email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

tel 078 633 40 64

Ursprünglich kommt der Bockshornklee aus Persien, wo er schon im Altertum hoch geschätzt wurde.

Kaucibus eu laoreet nunc

Ursprünglich kommt der Bockshornklee aus Persien, wo er schon im Altertum hoch geschätzt wurde.

Appetitlosigkeit, Husten, Bronchitis, Halsschmerzen und Verdauungsstörungen,

Man kann ihn als Tee kochen und trinken. Dann stärkt er den Appetit und das Allgemeinbefinden und wirkt Untergewicht entgegen.

Verdauungsstörungen

Auch bei Erkrankungen der Atmungswege oder des Verdauungsapparates setzt er seine entzündungswidrigen und schleimlösenden Fähigkeiten ein.

Bluthochdruck

Vor allem in der kühlen Jahreszeit wird Bockshornklee auch gerne in Form von Keimsprossen gegessen. Er ist dann eine angenehm frische Würze und wirkt kräftigend und blutreinigend.

Packung: Fr.6.-

Beliebteste Produkte

Warenkorb (inkl. Versandkosten)


 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.
Frage Deinen Arzt oder Apotheker.  Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.
Frage Deinen Arzt oder Apotheker. Der Besuch dieser Seite kann nicht den Besuch beim Arzt ersetzen. Ziehe bei ernsthaften oder unklaren Beschwerden unbedingt Deinen Arzt zu Rate.
Template Settings
Select color sample for all parameters
Orange Dark_Green Crimson Green_Yellow Indigo Maroon Medium_Violet_Red tomato
Background Color
Text Color
Select menu
Google Font
Body Font-size
Body Font-family
Direction
Background Color
Scroll to top